Kategorien

13.09.2018

Mieterselbstauskunft - Anleitung!

 Bitte pro Person eine Mieterselbstauskunft ausfüllen. Dies gilt auch für Bürgen! Beispiel: Der studierende Sohn will eine Wohnung anmieten und der Vater bürgt - beide müssen die Mieterselbstauskunft ausfüllen.
 
In der Regel ist es so, dass wir Sie in den engeren Kreis der Mietinteressenten aufnehmen  und vor Abschluss eines Mietvertrages bei den Auskunfteien anfragen. In diesem Falle überweisen Sie bitte 23,80 € auf das nachfolgende Konto: Raiffeisenbank Wegscheid, IBAN: DE41 7406 4593 0000 1465 01, BIC: GENODEF1WSD) und senden Sie uns nach der Überweisung eine SMS auf die Mobilfunknummer +49 174  44 13 78 4 mit folgenden Angaben: Name, Wohnung (z.B. Passauer Str. 3), Bonitätsgebühr. HINWEIS:  Sollte der Mietvertrag nicht Zustande kommen, so wird die Gebühr nicht rückerstattet, da diese für die Auskunft angefallen ist. 
Die Bonitätsabfrage bei wichtigen Auskunfteien wie Bürgel/Schufa/Creditreform, kostet 23,80 € incl. MwSt.
Wichtige Hinweise zum Ausfüllen der Auskunft:
 Auf welche Wohnung bezieht sich die Mieterselbstauskunft? Bitte geben Sie hier die Straße, PLZ und ggfs. die Wohnungsnummer an (z. B. Passauer Str. 3, 94032 Passau, Whg.Nr. 99).
Anrede, Vornamen, Nachname und Adresse sowie Email und Telefonnummer, Geburtsdatum vollständig angeben
Beruf/Tätigkeit und Status: genaue Berufsbezeichnung /Schüler/Student/Rentner… Ihr monatliches Nettoeinkommen: Bitte geben Sie hier Ihr monatliches Nettoeinkommen ein (Gehalt, Mieteinnahmen, Zinseinkünfte, bei Studenten auch Bafög) Arbeitgeber: Name und Adresse des Arbeitgebers, bei Studenten bitte Universität, bei Rentnern bitte die Rentenversicherungsanstalt angeben. Welche laufenden Zahlungsverpflichtungen haben Sie? Bitte geben Sie hier Miete, Telefon, Kredite usw. ein. Wurde eine eidesstattliche Versicherung abgegeben? Ein sehr wichtiger Punkt! EV bedeutet vereinfacht ausgedrückt, Sie haben oder hatten Schulden und haben diese nicht bezahlen können. Anschließend wurden Sie vom Gerichtsvollzieher vorgeladen eine eidesstattliche Versicherung (früher Offenbarungseid) abzugeben, dass Sie keine weiteren Einkünfte/Vermögen etc. haben. Sollten Sie diesen Punkt mit Ja angeben, so ist der Abschluss eines Mietvertrages, nicht möglich!!
Ist ein Mietrechtsstreit anhängig? Ja/Nein
Haben Sie Haustiere: Ja/Nein.
Personalausweisnummer: bitte eingeben.
Staatsbürgerschaft: Deutsch, EU 
             Länder der EU:Belgien,Malta,Bulgarien,Niederlande,Dänemark,Österreich,Deutschland,Polen,Estland,Portugal,Finnland,Rumänien,Frankreich,Slowakei,Griechenland,Slowenien,Irland,Spanien,Italien,Schweden,Kroatien,Tschechische Republik,Lettland,Ungarn,Litauen,Vereinigtes Königreich/Austritt 2019,Luxemburg,Zypern

 

Admin - 06:28 | Kommentar hinzufügen